24,0 %
Die Internetseite "Wissen-schaft weltoffen" ergänzt die gleichnamige Publikation im W. Bertelsmann Verlag. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die relevanten Daten zur Internationalität von Studium und Lehre in Deutschland sowie er- gänzende und vertiefende zusätzliche Informationen zu den Themenbereichen der Buchpublikation.
aller von deutschen Institutionen geförderten ausländischen Wissenschaftler, die 2012 zu befristeten Forschungsaufenthalten nach Deutschland kamen, stammten aus Osteuropa. Dagegen gingen 24,9% der 2012 von deutschen Institutionen geförderten deutschen Wissenschaftler zu befristeten Forschungsaufenthalten in ein westeuropäisches Land.
USA und Deutschland - Akademischer Austausch und studentische Mobilität
-> zu den Tabellen

-> Download Wissensschaft weltoffen Kompakt
download Wissenschaft weltoffen kompakt