go to english version


7
7.3 Ausländische Hochschulabsolventen in Deutschland (2004)

7.3.5
Ausländische Wissenschaftler/Hochschullehrer in Deutschland 2002: die 10 quantitativ wichtigsten Forschungsbereiche, Anzahl, 2001 = 1001)
Forschungsbereiche
Anzahl
2001 = 100
Physik, Astronomie 1.159 69,9
Mathematik 518 97,7
Chemie 403 74,2
Biologie 303 63,8
Humanmed. 169 76,1
Maschinenbau, Verfahrenstechnik 134 84,3
Geowiss. (ohne Geographie) 132 75,4
Rechtswiss. 129 75,4
Geschichte 92 59,7
Elektrotechnik 66 80,5
Außerhalb Studienbereichsgliederung 1.402 289,1
Wissenschaftler/Hochschullehrer insgesamt 5.121 87,3
1) Seit dem Jahr 2001 hat sich die Datenerhebung weitgehend stabilisiert, insbesondere hinsichtlich der Organisationen, die Daten bereitstellen. Es können deshalb erstmals vorsichtige Zeitvergleiche vorgenommen werden, um Entwicklungstrends zu erkennen.
Quelle: Angaben der Förderinstitutionen; HIS-Berechnungen

Tabelle als xls-Datei speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen