go to english version
1.9.3
Die 10 quantitativ wichtigsten Herkunftsländer von Bildungsausländer-Studierenden im Erststudium 2006 der 4 Fachhochschulen mit den meisten Bildungsausländer-Studierenden im Erststudium
Insgesamt Frauen Insgesamt Frauen
Anzahl 2005=100 in % Anzahl 2005=100 in %
1. FH Köln 1.611 100,2 41,7 2. h_da - H Darmstadt 1.233 117,0 35,8
Marokko 388 109,6 14,7 Marokko 222 112,1 12,2
China 189 98,4 52,9 Kamerun 157 94,0 26,8
Kamerun 90 111,1 24,4 China 103 105,1 46,6
Türkei 72 100,0 13,9 Bulgarien 84 102,4 53,6
Bulgarien 67 98,5 50,7 Indien 75 3750,0 21,3
Ukraine 52 113,0 75,0 Iran, Islamische Republik 59 103,5 44,1
Polen 50 100,0 94,0 Türkei 57 126,7 22,8
Russische Föderation 47 102,2 63,8 Indonesien 40 117,6 35,0
Indonesien 43 102,4 34,9 Polen 35 97,2 85,7
Tunesien 38 105,6 15,8 Ukraine 30 120,0 86,7
Insgesamt Frauen Insgesamt Frauen
Anzahl 2005=100 in % Anzahl 2005=100 in %
3. FH Aachen 1.192 128,3 23,2 4. FH Niederrhein 1.168 128,9 32,5
Marokko 155 106,2 14,2 Marokko 431 131,0 12,3
Libanon 108 284,2 2,8 China 215 115,6 48,4
Kamerun 98 112,6 31,6 Türkei 56 147,4 32,1
Indien 70 132,1 11,4 Kamerun 43 226,3 27,9
China 63 252,0 44,4 Pakistan 39 121,9 5,1
Belgien 48 84,2 16,7 Polen 35 159,1 91,4
Indonesien 48 100,0 29,2 Bulgarien 31 119,2 67,7
Bulgarien 45 150,0 33,3 Tunesien 26 136,8 11,5
Taiwan 45 900,0 35,6 Mauretanien 23 100,0 0,0
Türkei 36 171,4 22,2 Russische Föderation 22 157,1 68,2
2005 = Wintersemester 2004/2005
Quelle: Studentenstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen