go to english version
1.9.4
Die 10 quantitativ wichtigsten Herkunftsländer von Bildungsausländer-Studierenden im weiterführenden Studium 2009 der 4 Fachhochschulen mit den meisten Bildungsausländer-Studierenden im weiterführenden Studium
  Insgesamt Frauen     Insgesamt Frauen
Anzahl 2008=100 in % Anzahl 2008=100 in %
1. H Anhalt
315
104,0
45,7
2. Hamburger Fern-FH HFH Hamburg
311
414,7
10,9
China
103
105,1
52,4
Österreich
311
444,3
10,9
Russische Föderation
39
125,8
48,7
 
Ukraine
25
156,3
52,0
Indien
11
73,3
45,5
Weißrußland
9
112,5
44,4
Indonesien
9
75,0
44,4
Polen
8
200,0
50,0
Vereinigte Staaten
8
133,3
75,0
Vietnam
7
77,8
28,6
Bulgarien
5
166,7
40,0
 
  Insgesamt Frauen   Insgesamt Frauen
Anzahl 2008=100 in % Anzahl 2008=100 in %
3. H Leipzig
290
140,1
9,0
4. H Bremen
208
358,6
38,9
Österreich
255
141,7
7,8
China
40
266,7
50,0
China
18
112,5
22,2
Indien
19
950,0
31,6
Frankreich
5
100,0
0,0
Russische Föderation
14
-
42,9
Bosnien-Herzegowina
3
150,0
0,0
Vereinigte Staaten
12
400,0
8,3
Vietnam
3
300,0
33,3
Vietnam
9
450,0
55,6
Italien
2
200,0
50,0
Pakistan
9
450,0
11,1
Marokko
2
-
0,0
Türkei
8
114,3
12,5
Russische Föderation
1
50,0
0,0
Spanien
6
300,0
50,0
Weißrußland
1
-
0,0
Mazedonien
4
100,0
75,0
  Brasilien
4
-
25,0
2009 = Wintersemester 2008/2009
Quelle: Studentenstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen