go to english version
1.6.4
Die 20 quantitativ wichtigsten Herkunftsländer von Bildungsausländer-Studierenden 2010 aus Schwellenländern1)
RangHerkunftsstaatenAnzahl
2009 = 100
1Russische Föderation9.764100,2
2Bulgarien8.26690,2
3Türkei6.63598,9
4Iran3.104106,7
5Rumänien3.05699,2
6Brasilien2.299110,1
7Weißrußland1.67495,7
8Mexiko1.557101,3
9Kolumbien1.517108,2
10Litauen1.10690,9
11Libanon1.06094,2
12Peru93998,5
13Malaysia87098,9
14Bosnien-Herzegowina77699,4
15Kasachstan76697,8
16Serbien76194,1
17Chile667105,7
18Albanien659105,4
19Aserbaidschan416110,6
20Argentinien403105,8
1) Länder zugeordnet nach Wirtschaftsregionen der Weltbank
2010 = Wintersemester 2009/2010, gilt analog für alle Jahre
Quelle: Studentenstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen