go to english version
1.9.5
Die jeweils 10 am häufigsten von ausländischen Studierenden 2010 besuchten Universitäten für die 4 Herkunftsstaaten, aus denen die meisten an Universitäten studierenden ausländischen Studierenden kommen
InsgesamtFrauenInsgesamtFrauen
Anzahlin %in %Anzahlin %in %
1. China18.501100,049,32. Türkei14.448100,047,5
U Stuttgart1.0045,437,3U Duisburg-Essen1.1307,849,1
TH Aachen9154,937,7U Frankfurt a.M.7345,157,1
U Duisburg-Essen7984,342,1U Bochum7325,150,0
TU München7884,341,2TU Berlin5573,938,1
TU Berlin7404,038,5U Hamburg5213,653,4
TU Dresden6803,741,2U Köln5193,652,6
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)6203,439,7TH Aachen5033,529,6
TU Clausthal5913,239,4U Dortmund4823,339,6
TU Darmstadt5332,934,0U Stuttgart4663,229,8
U Bochum4442,452,9TU Darmstadt4503,133,8
InsgesamtFrauenInsgesamtFrauen
Anzahlin %in %Anzahlin %in %
3. Russische Föderation9.253100,075,14. Polen8.994100,074,1
U München4274,685,2Europa-U Viadrina Frankfurt (Oder)89710,066,8
U Hamburg3974,383,6FU Berlin4855,476,9
U Köln3643,977,5Humboldt-Universität Berlin3884,379,4
Humboldt-Universität Berlin3543,877,4TU Berlin3604,058,3
FU Berlin3243,578,1U Frankfurt a.M.3584,082,4
U Frankfurt a.M.2963,284,8U München3503,979,4
U Duisburg-Essen2863,172,7U Hamburg3443,882,3
Fernuniversität Hagen2833,179,5U Mainz3223,680,7
U Mainz2662,980,5U Köln2753,185,8
U Heidelberg2512,786,1TU Dresden2232,573,5
2010 = Wintersemester 2009/2010, gilt analog für alle Jahre
Quelle: Studentenstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen