go to english version
2.6.2
Bildungsausländer-Studienanfänger 2009 nach Hochschularten, Entwicklungsstatus1) der Herkunftsländer und Geschlecht
HochschulartenEntwicklungs- länderSchwellen- länderIndustrie- länderstaatenlos/ keine AngabeInsgesamt
GeschlechtAnzahl%2)Anzahl%2)Anzahl%2)Anzahl%2)Anzahl%2)
Universitäten11.605100,09.664100,023.790100,064100,045.123100,0
Männer6.29054,24.09642,49.53540,14570,319.96644,2
Frauen5.31545,85.56857,614.25559,91929,725.15755,8
Kunst- und Musikhochschulen218100,0264100,01.418100,00-1.900100,0
Männer9845,012145,855839,40-77740,9
Frauen12055,014354,286060,60-1.12359,1
Fachhochschulen4.713100,03.300100,05.847100,027100,013.887100,0
Männer2.79559,31.59348,33.09352,91970,47.50054,0
Frauen1.91840,71.70751,72.75447,1829,66.38746,0
Insgesamt16.536100,013.228100,031.055100,091100,060.910100,0
Männer9.18355,55.81043,913.18642,56470,328.24346,4
Frauen7.35344,57.41856,117.86957,52729,732.66753,6
1) Länder zugeordnet nach Wirtschaftsregionen der Weltbank
2) in % aller Bildungsausländer-Studienanfänger des jeweiligen Entwicklungsstatus der Herkunftsländer
Studienjahr 2009 = Sommersemester 2009 und Wintersemester 2009/2010
Quelle: Studentenstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen