go to english version
3.2.7
Die 30 Herkunftsstaaten mit den meisten Bildungsausländer-Absolventen eines weiterführenden Studiums1) an Universitäten im Prüfungsjahr 2009
RangHerkunftsstaateninsgesamtFrauen
Anzahlin %2008=100in %
1China1.15421,6111,450,4
2Russische Föderation2895,4121,474,0
3Indien2524,7100,821,8
4Türkei2294,397,932,3
5Polen2023,8101,574,3
6Ukraine1893,5123,567,2
7Frankreich1462,7133,963,0
8Bulgarien1372,672,159,9
9Vereinigte Staaten1232,3118,349,6
10Griechenland1182,295,251,7
11Rumänien1031,9109,665,0
12Pakistan1001,9101,013,0
13Indonesien921,7102,234,8
14Italien861,6141,045,3
15Mexiko851,6104,934,1
16Vietnam771,4110,036,4
17Brasilien751,4121,052,0
18Iran741,4176,244,6
19Kolumbien681,3133,344,1
20Kamerun551,065,525,5
21Schweiz541,0158,827,8
22Syrien531,0123,315,1
23Süd-Korea521,0192,644,2
24Thailand521,091,248,1
25Spanien490,989,155,1
26Österreich470,9114,648,9
27Ungarn440,8118,970,5
28Weißrußland430,891,579,1
29Georgien420,8107,764,3
30Vereinigtes Königreich390,7229,451,3
1) Entsprechend der Vorgaben des Statistischen Bundesamts werden Masterabschlüsse dem weiterführenden Studium zugeordnet
2009 = Prüfungsjahr = Wintersemester 2008/09 und Sommersemester 2009, gilt analog für alle Jahre
Quelle: Prüfungsstatistik Statistisches Bundesamt; HIS-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Tabellen vergleichen: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen