go to english version
1.5.7
Für die 10 von Bildungsausländer-Studierenden eines Erststudiums1) 2013 am häufigsten gewählten Studienbereiche die 10 wichtigsten Herkunftsstaaten
1. Wirtschaftswissenschaften 2. Maschinenbau/Verfahrenstechnik
Staat Anzahl 2012=100 Staat Anzahl 2012=100
China 1.645 94,9 China 2.083 100,6
Russische Föderation 1.278 94,0 Kamerun 820 106,4
Bulgarien 1.137 90,2 Marokko 673 93,5
Österreich 1.086 97,9 Tunesien 493 99,8
Ukraine 826 92,1 Türkei 455 104,6
Frankreich 799 101,7 Malaysia 319 101,6
Spanien 616 105,3 Österreich 307 140,2
Kamerun 572 101,2 Spanien 275 111,8
Polen 542 86,6 Frankreich 263 95,6
Vietnam 491 92,5 Indonesien 249 116,9
3. Informatik 4. Elektrotechnik 
Staat Anzahl 2012=100 Staat Anzahl 2012=100
Kamerun 714 106,7 China 1.105 95,5
China 599 87,4 Kamerun 975 102,0
Türkei 496 102,9 Marokko 841 87,5
Marokko 493 95,5 Tunesien 519 95,4
Bulgarien 483 98,6 Türkei 280 98,9
Russische Föderation 371 103,1 Vietnam 185 103,9
Österreich 354 111,0 Spanien 133 92,4
Tunesien 239 93,4 Iran 107 94,7
Vietnam 216 101,9 Libanon 103 90,4
Ukraine 211 99,1 Bulgarien 100 99,0
5. Humanmedizin 6. Germanistik
Staat Anzahl 2012=100 Staat Anzahl 2012=100
Israel 546 98,7 Polen 369 80,9
Österreich 543 133,4 China 342 95,3
Syrien 364 96,6 Russische Föderation 327 80,0
Bulgarien 352 100,0 Vereinigte Staaten 300 101,0
Jemen 242 96,8 Italien 226 100,4
Kamerun 196 88,7 Ukraine 207 82,8
Luxemburg 182 106,4 Georgien 194 74,9
Griechenland 175 117,4 Vereinigtes Königreich 157 118,0
Italien 172 111,0 Japan 154 107,7
Russische Föderation 156 106,8 Frankreich 147 92,5
7. Rechtswissenschaften 8. Architektur, Innenarchitektur
Staat Anzahl 2012=100 Staat Anzahl 2012=100
Polen 403 92,9 China 262 98,5
Bulgarien 323 96,7 Bulgarien 238 88,1
Frankreich 320 100,3 Spanien 123 75,5
Russische Föderation 251 89,6 Türkei 121 119,8
Ukraine 163 98,2 Polen 114 100,9
China 129 90,2 Luxemburg 107 91,5
Griechenland 117 106,4 Italien 105 97,2
Türkei 100 97,1 Griechenland 88 118,9
Italien 95 130,1 Russische Föderation 71 98,6
Spanien 95 99,0 Frankreich 68 106,3
9. Musik, Musikwissenschaften 10. Bauingenieurwesen
Staat Anzahl 2012=100 Staat Anzahl 2012=100
Südkorea 394 94,9 Österreich 280 144,3
China 235 111,4 China 160 88,9
Frankreich 143 105,1 Luxemburg 155 98,1
Japan 117 111,4 Frankreich 97 87,4
Russische Föderation 108 104,9 Türkei 95 94,1
Spanien 88 112,8 Marokko 93 90,3
Italien 74 113,8 Bulgarien 71 92,2
Taiwan 74 90,2 Spanien 70 120,7
Polen 65 89,0 Kamerun 68 100,0
Ukraine 64 95,5 Italien 62 119,2
Ukraine 67 93,1 Bulgarien 56 101,8
Italien 65 110,2 Marokko 55 84,6
1) Entsprechend der Vorgaben des Statistischen Bundesamts werden Masterabschlüsse dem weiterführenden Studium zugeordnet
2013 = Wintersemester 2012/2013, gilt analog für alle Jahre
Quelle: Studierendenstatistik Statistisches Bundesamt; DZHW-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen