go to english version
1.6.3
Bildungsausländer-Studierende 2014 nach Hochschularten, Entwicklungsstatus1) der Herkunftsländer und Geschlecht
Hochschularten
Entwicklungs- länder
Schwellen-
länder
Industrie-
länder
staatenlos/
keine Angabe
Insgesamt
Geschlecht
Anzahl
%2)
Anzahl
%2)
Anzahl
%2)
Anzahl
%2)
Anzahl
%2)
Universitäten 37.569 100,0 58.927 100,0 62.224 100,0 194 100,0 158.914 100,0
Männer 22.926 61,0 29.051 49,3 25.479 40,9 168 86,6 77.624 48,8
Frauen 14.643 39,0 29.876 50,7 36.745 59,1 26 13,4 81.290 51,2
Kunst- und Musikhochschulen 374 100,0 1941 100,0 5.903 100,0 2 100,0 8.220 100,0
Männer 173 46,3 859 44,3 2.245 38,0 1 50,0 3.278 39,9
Frauen 201 53,7 1082 55,7 3.658 62,0 1 50,0 4.942 60,1
Fachhochschulen 18.537 100,0 16.495 100,0 16.629 100,0 53 100,0 51.714 100,0
Männer 12.260 66,1 9.283 56,3 8.140 49,0 39 73,6 29.722 57,5
Frauen 6.277 33,9 7.212 43,7 8.489 51,0 14 26,4 21.992 42,5
Insgesamt 56.480 100,0 7.7363 100,0 84.756 100,0 249 100,0 218.848 100,0
Männer 35.359 62,6 39.193 50,7 35.864 42,3 208 83,5 110.624 50,5
Frauen 21.121 37,4 38.170 49,3 48.892 57,7 41 16,5 108.224 49,5
1) Länder zugeordnet nach Wirtschaftsregionen der Weltbank
2) in % der Bildungsausländer-Studierenden insgesamt je Entwicklungsstatus und Hochschulart
2014 = Wintersemester 2013/2014, gilt analog für alle Jahre
Quelle: Studierendenstatistik Statistisches Bundesamt; DZHW-Berechnungen

Hinweis auf Excel-Tabelle zum download Tabelle im Excel-Format speichern

Hinweis auf Druckansucht Druckansicht | Nutzungsbestimmungen